Veranstaltungen

In Frankfurt finden sich zahlreiche Veranstaltungen, die es sich anzuschauen lohnt. Klicken Sie sich durch, es gibt viel zu entdecken.

Schirn: Carlos Bunga im Rampenlicht

Carlos Bunga, Installationsansicht, © Secession, 2021, Foto: Iris Ranzinger

Die Schirn Kunsthalle Frankfurt zeigt vom 18. Februar bis 22. Mai 2022 eine Ausstellung des portugiesischen Künstlers Carlos Bunga, dessen Installationen vor allem aus massenproduzierten Materialien wie Kartons und Packband bestehen.

Der Künstler Carlos Bunga enwickelte für die Rotunde der Schirn-Ausstellung  in der Frankfurter Altstadt eine neue Installation, die auf die spezielle Architektur des öffentlich zugänglichen Raumes reagiert. Hier bilden Möbelstücke die Grundmauern einer bis unter die Glaskuppel aufsteigenden Kartonarchitektur. Bungas Arbeit tritt so in den Dialog mit der gleichzeitig stattfindenden Gruppenausstellung „WALK“, die das Gehen in der zeitgenössischen Kunst in den Mittelpunkt stellt. „Seine stützenden, aber verletzlichen Installationen, Zeichnungen und Performances sind eine offene, vielfältige und fortwährende Reflexion darüber, wie wir die (un-)gebaute Umwelt erleben und mit ihr zusammen leben“, heißt es im Wiener Online-Journal Collectors Agenda.

Musikmesse

Die Musikmesse Frankfurt ist eine international ausgerichtete Messe für Musikinstrumente, Zubehör, Musikproduktion und -vermarktung. Als eine der weltweit führenden Messe ist sie an drei Tagen nur für Fachpublikum und an einem Tag für alle Musikinteressierte geöffnet. Sie fand zuletzt vom 2. Bis 5. April 2019 in Frankfurt am Main gemeinsam mit der Schwestermesse Prolight + Sound statt. Ab 2021 sollen sie getrennt parallel zur Buchmesse Frankfurt stattfinden.