Flyer TeaserbildKinderrechte sollten selbstverständlich sein. Trotzdem werden sie jeden Tag weltweit gebrochen und missachtet. Die Stadt Frankfurt organisiert eine Veranstaltungsreihe, bei der die Kinderrechte im Fokus stehen.

 

 

FlyerIm Rahmen der Veranstaltungsreihe „Stadt der Kinder“ bietet die Jugend-Kultur-Werkstatt Gallus e.V. vom 27. bis zum 29. Mai (jeweils 14 – 17 Uhr) einen Workshop „RePAIR & ReART“ an, in dem die Wiederverwertung und Umweltschonung im Fokus stehen werden. Mit professi­oneller Unterstützung der Künstlerin Beatrice Anlauff und vielen kreativen Ideen können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren zum RePAIR und ReART-Treffen kommen. Geliebte Sachen, kaputte Dinge, Erbstücke und Fundstücke können mitgebracht und gemeinsam repariert und/oder umgestaltet werden. Mit Bohrer, Säge, Kleber, Farbe und viel Fantasie. So entsteht aus etwas Altem etwas Neues – nachhaltige Kunst sozusagen. Das Programm umfasst Kunstausstellungen, Diskussionsrunden und verschiedene Workshops. Veranstalter sind Kindereinrichtungen, Vereine, Kinder- und Jugendhäuser, Schulen, städtische Museen und Bibliotheken. Die Aktivitäten werden von den Kinderbeauftragten in den Stadtteilen koordiniert. Die Kampagne hat zum Ziel, jedes Jahr über andere Kinderrechte der UN-Konvention zu informieren. Der Artikel 24 (Gesundheit) steht 2019 im Mittelpunkt. Das Recht auf Gesundheit und eine saubere Umwelt gehören zusammen. Das Eine bedingt das Andere. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Text: Rak

Fotos: Jugend-Kultur-Werkstatt Falkenheim Gallus

Datum: Mai 2019


Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch, 27. + 28. + 29. Mai 2019,
jeweils 14 – 17 Uhr


Anschrift:
Jugend-Kultur-Werkstatt Falkenheim Gallus e.V.
Herxheimer Str. 4
60326 Frankfurt am Main
Tel: 069 7380913
Fax: 069 7391076
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: www.jkwf.de 

 
Material kann gerne mitgebracht werden
Gruppen müssen sich bitte anmelden!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok