Stadtteilberichte

Frankfurt ist mehr als Römer, Westend und Bankenviertel. An dieser Stelle stellen wir alle der 47 Stadtteile en détail vor, spüren die schönsten Fleckchen der Stadt auf und bieten gesellschaftliche, historische und ganz aktuelle Perspektiven.

Vergnügen mit Altstadt-Flair

Höchst Schloss/ Foto: GFFB
Höchster Schloss, Foto: GFFB

Das 65. Höchster Schlossfest beginnt Ende Juni und ist das größte ehrenamtlich organisiertes Fest in Frankfurt seit 1957. Noch wichtiger: Es ist auch die angesagteste folkloristische Großveranstaltung im Stadtteil Höchst.

Landeplatz Preungesheim

Karte Preungesheim
Grafik: Wiki

Eine gemeinnützige private Stiftung aus Frankfurt hat das Format „Fliegendes Künstlerzimmer im Quartier“ im Stadtteil Preungesheim ins Leben gerufen. Es ist ein mobiles Wohn- und Kunstatelier, worin Künstler*innen im Monatswechsel arbeiten und mit Bürger*innen im Austausch stehen. 

Riederwald – Klein, aber fein

Foto: GFFB

Der Stadtteil, der 1910 als Arbeitersiedlung gegründet wurde, liegt auf einem Teil einer Niederung, die zwischen dem Main und einem eiszeitlichen, später versumpften Seitenarm des Mains angeschwemmt wurde. Der namensgebende, 33 Hektar große Riederwald mit dem gleichnamigen Licht- und Luftbad ist der Rest des dort entstandenen Auenwaldes.

Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main

  

 

Betreut und gestaltet von : AGH Digitales
Fachanleitung:
Timo Aspacher
Faye Förster

 

 

© 2023 GFFB gemeinnützige GmbH | Mainzer Landstraße 349 | 60326 Frankfurt am Main | Tel. 069-951097-100

Kontakt        Impressum       Datenschutz