Stadtteilportraits

Frankfurt ist mehr als Römer, Westend und Bankenviertel. An dieser Stelle stellen wir alle der 47 Stadtteile en détail vor, spüren die schönsten Fleckchen der Stadt auf und bieten gesellschaftliche, historische und ganz aktuelle Perspektiven.

Nordend-Ost

Das Frankfurter Nordend ist einer der vier Stadtteile der Frankfurter Innenstadt.  Zu statistischen und verwaltungstechnischen Zwecken ist er in Nordend-West und Nordend-Ost eingeteilt.  

Stadtteil Gutleut

Zwischen Autobahn, Bahntrasse und Wasser leben auf der rund zwei Kilometer langen Fläche etwa 7000 Menschen unterschiedlicher Herkunft. Multikulturell, vom Einfamilienhaus bis hin zur Großindustrie ist alles vertreten.

Oh Schönes Griesheim.

Griesheim Bahnhof Heute erkunden wir Griesheim, meinen Geburtsort, wo ich 36 Jahre meines Lebens verbracht habe. Am 1. April 1928 wurde Griesheim als westlicher Stadtteil von Frankfurt am Main eingemeindet. Es ist zweifelhaft, ob dies nicht ein Aprilscherz war.     

Heddernheim

Zu den zentralen Stadtteilen des Nordens gehört Heddernheim. Ein Stadtteil, der nicht nur wegen seines Karnevals bekannt ist. Viele schöne Nischen finden sich im Grünen und laden zur Erholung ein. Ein kleiner Spaziergang in diesem Artikel lädt dazu ein.

Bornheim

„Bernem“ – wie der Stadtteil in Frankfurt genannt wird – war schon lange vor der Eingemeindung 1877  bekannt als  „Das lustige Dorf“. Das Herzstück von Bornheim ist die „Bernemer Zeil“. Sie ist zugleich Einkaufs- und Flaniermeile.

Ginnheim

Nicht mal vier Kilometer vom Stadtkern entfernt – im Nordwesten von Frankfurt – liegt ein unscheinbarer und teilweise noch dörflich geprägter Stadtteil: Ginnheim.

Rödelheim

Rödelheim ist ein Stadtteil im Westen von Frankfurt/Main, dass eine lange Geschichte mit historischen Persönlichkeiten vorweisen kann.

Fechenheim

Seit dem 01. April 1928 gehört das einstige Fischerdorf Fechenheim zu Frankfurt am Main. Laut Wikipedia sind „Neben dem örtlichen Ortskern im Süden (…) große Teile von Industrieanlagen und Gewerbegebieten im Nordwesten geprägt“.

Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main

© 2021 GFFB gemeinnützige GmbH | Mainzer Landstraße 349 | 60326 Frankfurt am Main | Tel. 069-951097-100