Besondere Orte

In dieser Rubrik finden Sie besondere Orte in Frankfurt. Kein Ort gleicht dabei dem anderen und die Rubrik ist so vielfältig wie Frankfurt selbst. Lassen Sie sich inspirieren und klicken Sie sich durch.

Eine heiße Sache

Müllheizkraftwerk Nordweststadt/ Foto: Mainova
MHKW Nordwest/Mainova

In der Müllverbrennungsanlage in Frankfurt-Heddernheim entsteht aus Abfall neue Energie. Schon von weitem sichtbar ist der 110 Meter hohe Schorn­stein der Anlage. Das bunte Graffiti auf dem gemauerten Kamin stellt den feuerspeienden Drachen Fessie dar, der als Maskottchen der Frankfurter Entsorgungsgesellschaft FES gilt.

Frankfurts Eiserne Brücke

Eiserner Steg
Foto von lapping
von pixabay

Brücken über den Main gibt es im gesamten Stadtgebiet von Frankfurt so einige. Doch was für die Bewohner*innen der Stadt heutzutage selbstverständlich ist, war bis Mitte des 19. Jahrhunderts längst nicht so. Eine kleine Rückschau.

Hundertwasser-Kita in Heddernheim

Hundertwasser-KITA in Heddernheim / Foto: Karola Neder

Schon von weiten leuchten die goldenen Zwiebeltürme und weisen den Weg zu diesem außergewöhnlichen Bauwerk. Das künstlerische Konzept für das Gebäude wurde von dem österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser erschaffen. Die Kindertagesstätte (Kita) bietet Platz für ca. 60 Kindergarten- und 40 Hortkinder.

Die Brotfabrik in Hausen

Quelle: Wikipedia

Die ehemalige Brotfabrik in Hausen ist ein Kulturzentrum mit einem vielfältigen Angebot von Konzerten, Theater und Gastronomie. Zwei Bühnen, ein Veranstaltungssaal, zwei Lokale, drei psychosoziale Projekte, eine Werbeagentur und ein Atelier befinden sich auf dem Gelände. Im März 2022 ist die Ausweisung der Brotfabrik als Kulturdenkmal erfolgt.