Besondere Orte

In dieser Rubrik finden Sie besondere Orte in Frankfurt. Kein Ort gleicht dabei dem anderen und die Rubrik ist so vielfältig wie Frankfurt selbst. Lassen Sie sich inspirieren und klicken Sie sich durch.

Klein Venedig in Frankfurt

Das frühere Arbeiterviertel, das Gutleutviertel im Norden des Bahnhofviertels, ist heute eine richtige Oase. Hier finden sie das sogenannte „Klein Venedig“, den Westhafentower, das Kraftwerk West und jede Menge Vielfalt, auch an Kulinarischem und Orte der Ruhe.

Deutsche Nationalbibliothek Frankfurt am Main

Die Deutsche Nationalbibliothek ist eine zentrale Archivbibliothek und sammelt seit 1913 deutsche Werke, auch solche aus dem Ausland. Es gibt zwei Bibliotheksgebäude, eines in Leipzig und eines in Frankfurt am Main.

Das Offene Haus der Kulturen e.V.

Offenes Haus der Kulturen – Foto von Dirk R. Durchgraf

Das Offene Haus der Kulturen ist ein besonderer Ort, wo sich Menschen aus vielen unterschiedlichen Kulturen und verschiedenen Nationen begegnen können und kein Rassismus geduldet wird.

Der Mainkai

Foto: Jose Vasquez von pexels

Es gab viel Streit rund um den Mainkai in den letzten Jahren. Nicht nur im Magistrat, der Frankfurter Stadtregierung, ist man sich schon lange uneinig über die Zukunft der Straße am nördlichen Frankfurter Mainufer.

Frankfurts Untergrund

Was heutzutage für die meisten Menschen in technisch hochentwickelten Industrieländern der Welt selbstverständlicher Teil ihres Lebensstandards ist, gab es vor 150 Jahren zumindest in Frankfurt am Main noch nicht: Ein funktionierendes Abwassersystem.