Freßgassfest 2022 – Endlich wieder feiern

Foto von Zichuan Han von Pexels

Vom 25.05.-03.06.2022 dürfen wir endlich wieder das traditionelle Freßgassfest feiern. Nachdem es in den letzten zwei Jahren viele Einschränkung bedingt der Corona Pandemie gab, freuen sich die Frankfurter*innen besonders auf die Frankfurter Stadtfeste in diesem Jahr.

Wie viele andere Straßenfeste in Frankfurt auch, musste das Freßgassfest bedingt der Corona Pandemie zwei Jahre aussetzen. Doch endlich ist es bald so weit, wir dürfen wieder ausgelassen feiern und da kommt das Freßgassfest gerade richtig. Die Flaniermeile Freßgass ist namensgebend – das Fest wird alljährlich seit 1974 gefeiert. Es liegt in dem Bereich „Große Bockenheimer Straße“ zwischen Börsenstraße und Opernplatz. Es ist besonders beliebt unter den Frankfurtern, aber auch Gäste aus dem Rhein-Main-Gebiet gesellen sich gerne dazu. Auf der Feßgass lassen sich alteingesessene Traditionsgeschäfte finden und dadurch wird das Freßgassfest zu einer kulinarischen Reise mit traditionellen Spezialitäten und Leckereien. Bei einem edlen Tropfen lässt es sich unkompliziert miteinander ins Gespräch kommen und verschiedenen Musikdarbietungen untermalen das Zusammensein.

Wann:
25.05.-03.06.2022
12:00-23:00 Uhr.

Wo:
Frankfurt Innenstadt
Freßgasse
60313 Frankfurt

Kontakt:
Aktionsgemeinschaft Freßgass‘ e.V.
Große Bockenheimer Str. 42
60313 Frankfurt am Main
Tel.: 069 1310989
E-Mail: info@frankfurt-fressgass.de

Webseite:
fressgass.de

Kosten:
Für Getränke und Essen muss bezahlt werden

Information zur Barrierefreiheit:
Laut Veranstalter barrierefrei