Kunst vom Grabbeltisch

Kunst erschwinglich zu machen ist das Motto des Kunstsupermarktes in Sachsenhausen. Ausschließlich Originale und Unikate stehen dort zum Verkauf und das bereits ab 69 Euro. Ein Geheim-Tipp im Kunst-Milieu.

Eine Ansammlung vieler schicker Galerien befindet sich im hippen Stadtteil Sachsenhausen, die allesamt tolle Kunstwerke in ihren Schaufenstern hängen haben. Selten tragen diese ein Preisschild mit sich herum. Nicht so in der Schweizer Straße 24. Dort beweist der „Frankfurter Kunstsupermarkt“, dass Kunst nicht nur die Domäne Gutbetuchter sein muss. Keine Lebensmittel, sondern originale Werke von nationalen und internationalen Künstler*innen stehen dort noch bis zum 4.2.2023 günstig zum Verkauf.

Galerie
Foto: Ahsen, Pexels

Dank der bezahlbaren Kunst weckt dieser Supermarkt die wahre Schnäppchen-Lust, denn nur selbst gemalt wäre tatsächlich billiger. „Hier sind nicht nur Sammler zu begeistern, sondern auch diejenigen, die sich sonst nicht mit Kunst befassen oder selten eine Galerie betreten“, heißt es auf der eigenen Homepage. Bereits ab 69 Euro ist ein Original-Gemälde zu ergattern. Im Vergleich mit einer Galerie ein Discounter-Kurs. Alle Preise auf den Etiketten sind fix: Sie reichen von 69, über 129 und 249, bis hin zu 359 Euro. Der erste Kunstsupermarkt entstand 1998 in Marburg. Mittlerweile gibt es Ableger von Sylt bis Wien. Die meisten Läden öffnen nur zur Weihnachtszeit, denn dann ist die günstige Kunst besonders beliebt.

Drinnen an den beleuchteten Ausstellungswänden hängen dicht an dicht rund 3.000 Unikate von insgesamt 80 regionalen, nationalen und internationalen Künstler*innen oder warten als Aktionsware vergünstigt in durchsichtigen Hüllen eingeschweißt in Dekor-Kisten auf ihre neuen Besitzer*innen. Die künstlerische Bandbreite der angebotenen Gemälde reicht dabei von Stillleben, Aktmalerei, Portraits und Landschaften über Fotografien sowie abstrakte und figurative Arbeiten bis hin zu Collagen und Skulpturen. Übrigens, wer mag, kann auch online im Kunstsupermarkt stöbern. (DE/2023)

Kontakt:
24. Frankfurt Kunstsupermarkt
Schweizer Straße 24
60594 Frankfurt am Main
Tel: 0172 5861507
E-Mail: info@kunstsupermarkt.de
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 11:00-19:00 Uhr
Sa. von 10:00-19:00 Uhr

Quellen: Kunstsupermarkt, journal-frankfurt