SGR Boule Flyer TeaserSeit April 2015 gibt es eine neue Sportsparte bei der SG Riederwald 1919 e.V. Abt. Sport & Spiel. Diese Sportart ist für jeden geeignet. Die Idee dazu hatte der Vereins­vorsitzende Michael Radowski.

 

 

Der Ausgangspunkt für diese Idee war 2014. Auf dem Vereinsgelände der SG  Riederwald stand ein Pavillon, der im Jahr 2006 durch einen Schwelbrand zerstört wurde und deshalb abgerissen werden musste. Nachdem der Platz in Eigeninitiative saniert wurde, überlegte man sich die freie Fläche sinnvoll zu nutzen. Nach langem hin und her beschlossen Mitglieder des Vereins einen Bouleplatz zu errichten. Diese neue Sport­sparte wäre für den Verein eine Erweiterung, den nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch die Riederwälder*innen und andere Gäste öffentlich nutzen können.

 

Boule Platz BauMit diesem Vorschlag machten sich ehrenamtliche Helfer an die Arbeit die Fläche in einen geeigneten Boulodrome umzugestalten. Ein Journalist der Frank­furter Neuen Presse, kam zu Besuch während des Umbaus und schoss einige Fotos, die in die Zeitung kamen. Es gab vom Quartiersmanagement einen Etat von 2000 Euro, der für den Bau der Anlage genutzt werden konnte. Nachdem der Platz Anfang 2015 spielfertig war, meldete sich ein Mann aus Bergen-Enkheim. Peter Jakob, der durch die Fotos in der Presse aufmerksam wurde und sich daraufhin vorstellte. Er ist offizieller Boule-Trainer mit Lizenz und würde sich anbieten, Mitspieler bei dem Boule-Training zu unterstützen. Damit waren alle einverstanden, denn er kannte alle Spielregeln, hatte Trainings-Kugeln und andere Trainingsutensilien.

 

P1010121Man kann Boule das ganze Jahr über draußen spielen, vorausgesetzt das Wetter spielt mit. Jetzt ging es darum die neue Sportsparte im Stadtteil Riederwald bekannt zu machen. Edwin Michael Petrat, bot sich dazu an einen Flyer zu entwerfen, der dann in den Schaukästen aufgehängt und in den Geschäften ausgelegt wird. Nachdem der Flyer fertig entworfen und vom Vorsitzenden abgesegnet wurde, ging es frisch ans Werk. Als nächstes großes Projekt, im Sommer 2015 steht eine Vergrößerung der Boule-Spielfläche an. Der Verein wird Unterstützung vom Ausbildungsbetrieb des Grünflächenamts in der Motzstraße 31 und der Stadt Frankfurt bekommen.

 

BILD0952Inzwischen haben sich 14 begeisterte Boule-Mitglieder zusammengefunden. In gemütlicher Runde nach dem Training bei Kaffee und Kuchen, sitzt man bei schönem Wetter draußen vor dem Vereinsheim Heinz-Ziemer-Haus und plaudert über alles Mögliche. Fast alle Mitspieler haben sich vom Trainer eigene Boule-Kugeln zugelegt. Peter Jakob ist auf eigenen Wunsch zur SG Riederwald als Mitglied eingetreten.

 

Boule für Alle - egal ob Mitglied oder nicht, Jung und Alt! Jeden Mittwoch ab 15 Uhr findet das Training und Boule-Spiel auf dem Bouleplatz am Heinz-Ziemer-Haus (Pavillon am Bunker, Schäfflestrasse 20) statt. Keine Vorkenntnisse oder Sportkleidung sind nötig. Boule-Spielen jeden Freitag ab 16 Uhr. Zuschauen und Ausprobieren. 

 

Text: Pet

Fotos: Pet & FNP

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok