Bouler bei der ArbeitSeit Juli 2016 haben die Mitglieder der SG Riederwald Abt. Sport & Spiel , den Boule-Platz am Heinz-Ziemer-Haus  aus­bauen können. Die größere Fläche bietet dadurch bessere Trainings- und Spieleigenschaften.

 

 

Bouler bei der Arbeit 001Im Juni 2016 wurde eine Umrandung aus Stein des Boule-Platzes, durch die Unter­stützung von Auszubildenden des Betriebs vom Grünflächenamt in der Motzstraße 31, gesetzt und einbetoniert. Der ausge­hobene Graben wurde mit Schotter aufge­füllt und mit grobem Sand abgedeckt. Anschließend wurden die Holzbalken mit den langen Nägeln herausgehoben und vorerst zur Seite gelegt. Sobald die Fläche geglättet, gewalzt und verdichtet wird, werden die alten Holzbalken wieder an die Stein­einfassung davor eingeschlagen, damit die Boule-Kugeln nicht beschädigt werden.

 

BILD1536Die vergrößerte Spiel-und Trainingsfläche ist für die wachsende Anzahl der Boule-Interessenten besser geeignet. Der Spiel­ablauf geht folgendermaßen: Um 15 Uhr baut der Boule-Trainer Peter Jakob, einen Übungsparcour mit den unterschied­lichsten Lege- und Schießmöglichkeiten auf. Je nach Anzahl der anwesenden Teil­nehmer spielt man immer paarweise in drei Durchgängen, sodass jeder die Möglichkeit hat die Übungen durchzuführen.

 

BILD1657Nach zwei Stunden Training gibt es eine Kaffee- und Kuchenpause in gemütlicher Plauderrunde. Man sitzt bei schönem Wetter draußen vor dem Vereinshaus, sonst steht den Boulespielern im Heinz-Ziemer-Haus der Aufenthaltsraum mit Bar und Küche zur Verfügung. Gelegentlich kommen auch Gast-Boulespieler vorbei, die sich zur Runde dazu gesellen. Danach stellt der Trainer die Mannschaften zusammen. Entweder es wird „ausgeworfen“ oder man stellt sich selber zusammen. Die Spiele dauern meist je nach Stand der erreichten Punktzahl bis 19 Uhr. Danach wird der Platz aufgeräumt und jeder geht nach Hause.

 

Text & Fotos: Pet

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen