Beitragsseiten

Wenn sie zurückgehen in die Kleine Rittergasse, dann kommen Sie an der Partylocation „Oberbayern“ vorbei. Viel beklagt wird, dass die urtümliche Gemütlichkeit der alteingesessenen Ebbelwoi-Wirtschaften zunehmend durch beliebige Partykneipen ohne Frankfurter Lokalkolorit ersetzt wird. So wird im unten verlinkten Artikel von faz.net das „Oberbayern“ zu den Problemkneipen des „verwahrlosten Viertels“ gezählt. Beklagt wird, dass übermäßig alkoholisierte Gruppen zunehmend eine aggressive Ballermann-Stimmung im Viertel verbreiten:
faz.net: Frankfurt Sachsenhausen - Ein Ort zum Fremdschämen
oberbayern-ffm.de
aHainerHintergasseRechts von der Rittergasse zweigt die ehemalige Hainer Hintergaß ab.
aGorjelSchwenkerDiese führt Sie zum „Gorjel Schwenker“. Das Gebäude sieht original alt aus, stammt aber aus den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts. In ihm befindet sich jetzt die stilvolle Eventlocation „Dough House“. In dem 2014 neu eröffneten und umfassend renovierten Kneipenhaus mit seinen vier Ebenen sollen regelmäßig Ausstellungen und Konzerte veranstaltet werden.
journal-fankfurt.de: Ehemaligem Gorjel Schwenker wird neues Leben eingehauscht
journal-kalender.de: Dough House
doughhouse.de
aHainerHinterGassbrunnen2Vor dem Gorjel Schwenker steht der mit einer geriffelten Vase bekrönte Hintergaß-Brunnen aus dem Jahr 1798.
aHeiligerGeorgBrunnenEinen weiteren schönen alten Brunnen gibt es an der Kreuzung von der Kleinen Rittergasse mit der Großen Rittergasse. Der 1788 geschaffenen Ritterbrunnen Heiliger Georg war im Zweiten Weltkrieg verloren gegangen. Da durch Zufall die alte Rittterfigur im Historischen Museum wieder entdeckt wurde, konnte nach ihr und nach alten Fotos der historische Ritterbrunnen rekonstruiert werden.
aRitterPferdDie Skulptur zeigt den Heiligen Georg, der mit seiner Lanze einen Drachen ersticht, hoch zu Pferde.
kunst-im-oeffentlichen-raum-frankfurt.de: St. Georg Brunnen
aLorsbacherThalEtwas zurückgesetzt von der Straße befindet sich in der Großen Rittergasse 49 bis 51 das „Lorsbacher Thal“, eine traditionsreiche Schankwirtschaft seit 1803.
lorsbacher-thal.de
fnp.de: Die Mischung macht's
aZumGrauenBockEin Stück weiter in der Großen Rittergasse 30 gibt es eine noch eine alteingesessene Traditionsgaststätte. Die Wirtschaft „Zum Grauen Bock“ mit ihrer hauseigenen Metzgerei befindet sich seit 5 Generationen im Besitz der Familie Elsässer.
zumgrauenbock.de
aHirschbrunnenRechts daneben steht der Hirschbrunnen aus dem Jahr 1796, welcher 1962 von Georg Krämer erneuert wurde.
ahirschbrunnennahDie Hirschskulptur erinnert entweder an den ehemals dort existierenden Tiergarten oder an die Hirschkuh, die Karl dem Großen den Weg durch die Mainfurt wies.
kunst-im-oeffentlichen-raum-frankfurt.de: Hirschbrunnen
aGroßeRitterKleineRitterWenn Sie auf der Großen Rittergasse zurück wandern, dann kommen Sie wieder an der Kreuzung mit der kleinen Rittergasse vorbei. Die barocken Fachwerkbauten an der Straßenecke stammen aus dem 18. Jahrhundert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen