antagon2Die Frankfurter Bühnen bieten wirklich für Jeden etwas: Große Oper und menschliche Abgründe, Bewegendes und Berührendes, Spektakel und Kuriositäten.

 

 

 

Wie im richtigen Leben, so lässt sich auch im Theater nicht immer so leicht entscheiden, ob wir jetzt lachen oder heulen sollen über die kleinen und großen Dramen, die uns so begegnen. Die Frankfurter Bühnen bieten wirklich für Jeden etwas: Große Oper und menschliche Abgründe, Bewegendes und Berührendes, Spektakel und Kuriositäten zeigen die 20 Bühnen und ca. 30 freien Theatergruppen.

 

Wir können hier nur eine Auswahl vorstellen. Infos zu aktuellen Inszenierungen entnehmen Sie bitte dem Kulturportal der Stadt Frankfurt.

 

Das Gallustheater ging aus einem Stadtteiltheater für jugendliche Migranten hervor und bietet auch heute noch neben verschiedensten Theatergruppen auch Laientheatern eine Auftrittsmöglichkeit (große Bühne, 200 Zuschauerplätze).

 

das-fuenfte-kind

 

Das Frankfurter Autoren Theater hat sich - wie der Name bereits deutlich macht - zur Aufgabe gemacht, lokalen Autoren wie Robert Gernhardt, Matthias Beltz, F.K. Waechter u.v.a. ein Forum zu bieten. Das kleine Theater liegt ein wenig versteckt im obersten Geschoss der Brotfabrik.

 

Herausragende, bundesweit beachtete Produktionen gibt es auf den Städtischen Bühnen – umjubelte Don-Giovanni-Aufführungen in der Oper wie auch glänzende Woyzeck-Inszenierungen auf einer der drei Bühnen des Schauspiels.

 

Jedes Jahr findet im Juli bis August am Mainufer die Sommerwerft statt, ein Theaterfestival, das unter großem Einsatz freiwilliger Helfer von antagon theaterAKTion organisiert wird. Hier gibt es aufwendig inszeniertes, international besetztes Straßentheater.

  

Wer gerne einmal aus dem Fernsehen bekannte Darsteller auf der Bühne sehen möchte, geht ins Fritz Rémond Theater im Zoo.

 

Und wenn Sie unbedingt einmal wieder etwas zu lachen haben wollen: das gelingt garantiert im ältesten Frankfurter Kabarett Die Schmiere

 

Tipp der Redaktion: Mehrmals im Jahr ermöglicht die Theaterallianz Interessierten unter dem Motto "Frankfurt, die Theaterstadt - Eine Erkundung in sieben Touren" einen Blick hinter die Kulissen ausgewählter Theater.

 

Weitere Spielstätten sind:

 

Das Internationale Theater
Die Dramatische Bühne
Die Komödie
Freies Schauspiel Ensemble
Fliegende Volksbühne Frankfurt Rhein-Main
Interkulturelle Bühne
Kammeroper Frankfurt
Kulturhaus am Zoo – Die Katakombe
Kellertheater
Kinder- und Jugendtheater Frankfurt
Künstlerhaus Mousonturm
Neues Theater Höchst
Papageno Musiktheater am Palmengarten
The English Theatre Frankfurt
Theaterhaus Frankfurt
Theater Willy Praml

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok