Beitragsseiten


axRettungsbootUntermainbrückeFür den Fall, dass Sie in den Main fallen sollten, können Sie dem ersten Anschein nach unbesorgt sein. Man hat vorgesorgt und unter der Untermainbrücke ein Rettungsboot aufgehängt.
axRettungsbootFragt sich nur, ob das DLRG-Rettungsboot im Ernstfall viel nützt, da nebenan der Pavillon der DLRG geschlossen ist. Ist vielleicht doch keine so gute Idee, im Main baden zu gehen.
ax UntermainbrückeBögenAufgangDie Untermainbrücke wurde als zweite Frankfurter Straßenbrücke nach der aus dem Mittelalter stammenden Alten Brücke 1872 bis 1874 durch Peter Schmick erbaut. Ab 1896 fuhr eine Pferdebahn als Vorläufer der heutigen Straßenbahn über die Untermainbrücke. Auch diese Brücke wurde im Zweiten Weltkrieg gesprengt und in der Nachkriegszeit wieder aufgebaut.
Wikipedia:Untermainbrücke
axHafenbahn2Unter den Brückenbögen der Untermainbrücke hindurch führen die Gleise der historischen Hafenbahn. Viermal im Jahr veranstaltet der Verein „Historische Eisenbahn Frankfurt e.V." von der Haltestelle am Eisernen Steg aus Zugfahrten mit einer alten Dampflokomotive auf der Strecke der Hafenbahn. Informationen dazu finden sie im Artikel „Mit der Dampflok durch Frankfurt".
axSpielplatz3Wenn Sie Beschäftigung für Ihren Nachwuchs brauchen. Beim Treppenaufgang der Untermainbrücke gibt es auch einen Spielplatz.
axTreppenaugangGehen Sie den imposanten Treppenaufgang hoch auf die Untermainbrücke,...
axBlickvonUntermainbrücke aufEisernenSteg...dann bietet sich Ihnen oben ein Panoramablick auf das Mainkai mit dem Dom, den Eisernen Steg mit dem neuen Gebäude der Europäischen Zentralbank im Hintergrund und auf das Sachsenhäuser Ufer mit der Dreikönigskirche.
axHochhäuserNach Norden Richtung Innenstadt schauen Sie in die Hochhausschlucht der Neuen Mainzer Straße.
axSchauspielvonHintenAm Schauspielhaus vorbei kommen Sie wieder zum Willy-Brandt-Platz zurück.


Das städtische Schauspiel Frankfurt ist das größte Sprechtheater der Rhein-Main-Region. Die alte Jugendstilfassade des im Krieg beschädigten Schauspielhauses wurde im Zuge einer Erweiterung in der Nachkriegszeit abgerissen und durch eine 120 Meter lange Glasfassade ersetzt.
Wikipedia:Schauspiel Frankfurt
schauspielfrankfurt.de
axSchausspielhaus4In dem Gebäudekomplex am Willy-Brandt-Platz ist auch die Frankfurter Oper untergebracht.
Wikipedia:Oper Frankfurt
oper-frankfurt.de
axBrunnenWillyBrandtPlatz2Werfen Sie zum Abschluss noch einen Blick auf den „Märchen-Brunnen" neben dem Schauspielhaus.


Dieser Jugendstilbrunnen aus dem Jahr 1910 wurde vom österreichischen Bildhauer Friedrich Christoph Hausmann geschaffen. Hausmann leitete von 1892 bis 1905 die Bildhauerschule der Städelschule. Er gestaltete auch das Mausoleum Gans auf dem Frankfurter Hauptfriedhof und zwei der vier Kaiserstatuen, die sich an der Fassade des Römers über dem Balkon befinden.


Für die Figur der Nymphe, die in weißem Marmor über dem Brunnen thront, stand dem Städel-Professor Hausmann die damals in der angesehenen jüdischen Adelsfamilie Carl und Arthur von Weinberg als Wäscherin beschäftigte, junge und hübsche Margarete Endres aus Niederrad Modell, die später den Musiker Eduard Gelbart heiratete.


Die Bronzefiguren zu Füßen der Nymphe, wasserspeiende Fabelwesen, Fische und Echsen, wurden im Zweiten Weltkrieg eingeschmolzen und erst 2005/6 nach alten Fotos in Nordkorea rekonstruiert.
kunst-im-oeffentlichen-raum-frankfurt.de
brunnen-ffm.de
Wikipedia: Märchenbrunnen

(V.Sch.)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen