Teaser 1280In der neuen Altstadt ist seit ihrer Eröffnung die monumentale und spektakuläre Außenskulptur des Frankfurter Künstlerduos Winter/Hörbelt zu sehen. Sie wurde für das Dach des Kunstvereins geschaffen. 

 


Illusion 02Das neun Meter lange und zwei Tonnen schwere Werk heißt „Die große Illusion“. Die Form besteht aus gefalztem und gepixeltem Stahlblech. Die Skulptur ist ein Beitrag des Frankfurter Kunstvereins zum Eröffnungsfest für die Altstadt. Bis zum 17. März 2019 ist sie zu sehen. Das polierte Stahlblech soll in einen Dialog mit der neuen Altstadt treten. Die Realität der Umgebung in zahlreiche verunsichernde Brechungen zu zerlegen (durch den Spiegelungseffekt des Materials), ist das Ziel der Künstler.

 

„Die große Illusion“ ist ein minimalistisches, modernes Kunstwerk und offen für Interpretationen. Aus verschiedenen Blickwinkel betrachtet, ergeben sich immer neue Spiegelungen der neuen Altstadt. Für den kunstbegeisterten Fotografen ist das Werk ein willkommenes Motiv.

 

Spiegelung

 

Text und Bilder: huh

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok