Unser Team im Stadteil- und Kulturprojekt setzt sich aus Menschen mit ganz unterschiedlichen Potenzialen und beruflichen Qualifikationen zusammen.

 

Das Redaktionsteam des Projektes „Stadtteil- und Kulturarbeit" der GFFB erstellt und pflegt die Beiträge zu der Website ErlebnisRaumFrankfurt. Einige Teilnehmer/-innen bringen Erfahrungen im Erstellen von Webseiten, andere beachtliche Professionalität in der Bilderstellung und -bearbeitung mit.

 

Die Beiträge werden in angemessener, an journalistischer Berichterstattung orientierter Sprache verfasst und sollen journalistische Distanz widerspiegeln. Der Schwerpunkt wird auf informierende Darstellungsformen gelegt, also Berichte, Reportagen und Interviews. Themenauswahl, Recherche und Verfassen der Texte nehmen die Redakteure selbständig vor. Im Anschluss pflegen sie die Texte in die Internetseite ein. Mitunter erstellen sie auch eigene Fotos zu ihren Beiträgen.

 

Das macht die Arbeit spannend und anregend, wobei wir in konstruktiven Diskussionsprozessen nach der besten Darstellungsform suchen. Am Ende steht immer ein Ergebnis, auf das wir stolz sind.

Allen ist Interesse am kulturellen Leben ihrer Stadt Frankfurt gemein. Somit halten wir Sie, mit dieser Homepage über die Frankfurter Kulturszene auf dem Laufenden.

Der Anspruch, Soziales und Kulturelles in den Stadtteilen zu verbinden, wird von den Teilnehmern an der Qualifizierungsmaßnahme der GFFB verwirklicht.

Unterstützung bieten wir Ihnen auch bei der Planung und Organisation von Straßenfesten, Feiern oder Flohmärkten an.

 

Auch der Kulturpass, der einen kostengünstigen Zugang zu unterschiedlichsten Kulturangeboten in der Stadt ermöglicht, kann bei der GFFB in der Mainzer Landstraße 349 beantragt werden.