Lesung und Lieder im und zum Frankfurter Stadtwald

Den 13. August 2022 sollten sich Kulturliebhabende unbedingt vormerken – Texte, Gedichte und Lieder zum Thema Wald werden bei frischer Luft, in der Umgebung einer natürlichen Waldgesellschaft, im Rahmen des Jubiläumsprogramms „650 Jahre Frankfurter Stadtwald“ vorgetragen.

In der beliebten stadtnahen Natur sollte man diese Veranstaltung der besonderen Art auf keinen Fall verpassen: „Es werde Licht! Vom Deutschen Wald“, so der Titel der Aufführung, die gleichzeitig ein Naturerleben bietet. Der bekannte Schauspieler, Kabarettist und Regisseur Michael Quast (Volksbühne Frankfurt) trägt gemeinsam mit Holger Scheel von der Försterei Schwanheim zum Thema Wald künstlerisch vor. Die frischespendenden Bäume schaffen gerade an warmen Sommertagen ein sehr angenehmes Klima und bilden eine traumhafte Umgebung. Das sommerliche Grün der Blätter bringt Harmonie zum Ausdruck und ist Symbolfarbe des Lebens. Man darf gespannt sein, welche Texte zu hören sein werden …

In diesem Jahr befindet sich der Stadtwald seit 650 Jahren im Besitz der Stadt Frankfurt am Main. Dieses Jubiläum wird mit zahlreichen Veranstaltungen gewürdigt. Neben der hier ausgewählten und vorgestellten, beleuchten das ganze Jahr über sehr abwechslungsreiche Darbietungen und Führungen das beliebte Ausflugsziel der Frankfurter*innen. Für alle Freund*innen des Stadtwaldes und für die, die es noch werden wollen, lohnt ein Blick in das attraktive Jubiläumsprogramm (PDF-Download, 5 MB). Mehr zur Geschichte des Frankfurter Stadtwaldes bietet das offizielle Stadtportal der Stadt Frankfurt am Main. Und nicht zuletzt hält das StadtWaldHaus zahlreiche Informationen für Stadtwaldbesuchende bereit.

Wann:
13.08.2022, 13:30-16:30 Uhr

Wo:
Treffpunkt:
Schießstand Schwanheim
Schwanheimer Bahnstraße 115
60529 Frankfurt

Kontakt:
Botanischer Garten der Stadt Frankfurt am Main
Siesmayerstraße 72
60323 Frankfurt am Main

Telefon: 069 2123 9058
E-Mail: info@botanischergarten-frankfurt.de

Anmeldung:
Keine

Kosten:
Eintritt frei

Information zur Barrierefreiheit:
Laut Veranstalter: Keine Angaben.

Hinweis:
Den Schießstand Schwanheim erreicht man mit dem Bus Linie 62 (PDF-Download, 39 KB), Haltestelle „Schwanheimer Wald“. Von der Haltestelle ist es nur noch ein kurzer Fußweg bis zum Treffpunkt.