Praktische Tipps

Kostenlose Beratung in Preungesheim

Preungesheim / Wiki

Im Frankfurter Stadtteil Preungesheim bietet das dortige Nachbarschaftsbüro speziell für seine jungen Bewohner*innen einen besonderen Service an: Kostenlose Beratung zu allen Alltagsthemen.

Trink genug Wasser!

Foto von Pixabay auf Pexels

Kein Leben ohne Wasser. Frisches Trinkwasser sprudelt zuhause aus dem Wasserhahn. Aber was tun, wenn wir in der Stadt unterwegs sind und wir unseren Durst löschen möchten? Ein ehrenamtliches Projekt macht es möglich, dass sich jede*r kostenlos Leitungswasser in ein mitgebrachtes Trinkgefäß füllen lassen kann.

Für jeden ab dem 01.06.2022 – Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV

Ab dem 01. Juni 2022 führt die Bundesregierung für einen Zeitraum von drei Monaten das für jeden vergünstigte 9-Euro-Ticket zur Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs ein.

„Der Frankfurter Weg in der Drogenpolitik“ und soziale Einrichtungen im Frankfurter Bahnhofsviertel

Motiv „Drogenreferat“ der Stadt Frankfurt

Bewegt man sich durch das Frankfurter Bahnhofsviertel bemerkt man bedauerlicherweise auch unweigerlich die dortige Drogenproblematik. Der „Frankfurter Weg in der Drogenpolitik“ resultierte Ende der 80er und Anfang der 90er-Jahre aus den steigenden Zahlen von Drogentoten und HIV-Erkrankten und gilt seit Jahren als Vorbild für viele Kommunen. Zuständig für die Drogenpolitik ist das Drogenreferat der Stadt Frankfurt.