KonferenzraumDie Projektteilnehmer-/innen vom Stadteil- und Kulturbüro der GFFB besuchten die Redaktion des Stadtmagazins Journal Frankfurt. Wir wurden am 23.02.2018 vom Chefredakteur Herrn Nils Bremer freundlich empfangen.

 

 

Unsere Gruppe von 10 Teilnehmer-/innen durfte im Konferenzraum Platz nehmen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurde uns die neueste Ausgabe des Magazins ausgehändigt. Nicht jeder unserer Gruppe kannte das Heft und somit konnten wir einen ersten Eindruck über Inhalt und Gestaltung gewinnen. Zusätzlich präsentierte Herr Bremer uns die ersten Ausgaben von „Auftritt“ und „Pflasterstrand“. Aus diesen Heften, die Anfang der 80er Jahre als Straßenhefte an die linke „Spontiszene“ gerichtet waren, entwickelte sich das Stadtmagazin Journal Frankfurt.

 

chefredakteurWir haben vom Chefredakteur sehr viel über das Magazin, die Redaktionsarbeit und die Zielgruppe erfahren. Es wurden sehr viele Fragen gestellt, die er sofort und ausführlich beantwortete: Aktuell erscheint das Journal Frankfurt einmal im Monat an jedem Zeitungskiosk. Die Zielgruppe sind 30 bis 50-jährige Leser-/innen. Aktuelle Reportagen aus Frankfurt und dem Umland sowie Berichte und Kritiken zu aktuellen Veranstaltungen sind im Heft zu finden. Der Serviceteil des Journals mit TV-Programm, Kleinanzeigen und dem Veranstaltungskalender mit über 2000 Terminen in Frankfurt und Rhein-Main wird von den Lesern sehr geschätzt.

 

GruppeNach einer circa einstündigen, sehr interessanten Darstellung der Re­daktionsarbeit wurden wir an einen Arbeitsplatz von den unterschiedlichen Spezialisten geführt. Die Redakteure, Grafiker, Texter und Fotografen etc. arbeiten hier alle Hand in Hand. Die Printausgabe wird in Adobe InDesign (das professionelle Layout- und Satzprogramm für das Desktop-Publishing) erstellt. Das fertige Heft wird als PDF an die Druckerei gesendet.

 

Nach diesem sehr informativen und spannenden Einblick in die Arbeit einer Redaktion wurden wir herzlich verabschiedet. Ein Gegenbesuch seitens des Chefredakteurs ist angedacht. Wir freuen uns schon darauf.

 

 

Text: huh
Bilder: auk & kvr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok