TeaserEiner der erfolgreichsten Produzenten Deutschlands ist von seiner Heimatstadt Frankfurt ausgezeichnet worden. Sein jüngstes Album „Herz“ gilt als Hommage an Frankfurt sowie an Johann Wolfgang von Goethe.

 

In Rödelheim, dem Stadtteil an der Nidda, ist Moses Pelham aufgewachsen. Von hier aus startete er seine Karriere. Anfang der neunziger Jahre gründete er die eigene Produktionsfirma 3P (Pelham Power Productions), in der er größtenteils Rap-Musik veröffentlichte. Die bekanntesten Künstler waren Sabrina Setlur, Glashaus und Xavier Naidoo. Heute veröffentlicht das Musiklabel vorwiegend Hip-Hop, Soul und Pop.


stolz moses pelham an der

Die Goetheplakette der Stadt Frankfurt am Main wurde von Georg Krämer (Bildhauer und Medailleur) gestaltet und ist ein deutscher Kulturpreis. Die Auszeichnung wird an Dichter, Schriftsteller, Künstler und andere Persönlichkeiten im Kaisersaal des Frankfurter Römers verliehen. Diese Persönlichkeiten des kulturellen Lebens haben sich „durch ihr schöpferisches Wirken einer dem Andenken Goethes gewidmeten Ehrung“ (Handbuch der kommunalen Wissenschaft und Praxis: Band 1, § 24. Kommunale Ehrungen und Repräsentation, Seite 399) als würdig erwiesen. Der Rapper hat mit seiner Kunst den kulturellen Bekanntheitsgrad der Rhein-Main-Metropole deutlich erhöht.

 

Am 6. November 2017 wurde ihm die Goetheplakette im Kaisersaal des Frankfurter Römers durch den Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) überreicht. In seiner Dankesrede erwähnte Pelham den von Goethe formulierten Satz: „Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll“. Dieser Satz wurde zu seinem Lebensmotto und ist auch Leitsatz seines aktuellen Albums mit dem Titel: „Herz“. Der HR Kinderchor sang zum Festakt seinen Song „Wir sind eins“.

 

Moses Pelham steht jetzt in einer Reihe mit weiteren Preisträgern wie zum Beispiel Thomas Mann, Albert Schweizer, Marcel Reich-Ranicki und vielen weiteren bekannten Persönlichkeiten. 2015 wurde sozusagen ein Kollege von ihm – der DJ, Labelbetreiber und Musiker Sven Väth – mit der Goetheplakette ausgezeichnet.

 

 

Text: huh
Bild: dpa

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok