Kinderkino im Filmmuseum: „Das singende, klingende Bäumchen“ am 19. und 21.11.21

Das Kinderkino des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt bietet immer am Freitag und Sonntagnachmittag Spielfilme für Kinder an. Am 19. und 21. November ist es der Film: „Das singende, klingende Bäumchen“ (DDR 1957) das auf dem Programm steht und hier empfohlen wird.

 

 

In den 1950er Jahren waren Tanz-, Musik- und Unterhaltungsfilme in der BRD Kassenschlager, während die DDR in Zeiten des Klassenfeindes mit ihren märchenhaften DEFA-Filmproduktionen aufwartete.

Das Deutsche Filmmuseum zeigt nun eines dieser DEFA-Märchenfilme in ihrem Kinoprogramm:
„Das singende, klingende Bäumchen“ aus dem Jahr 1957 mit einer Filmlänge von 73 Minuten.
Der Film ist ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet und wird in der Filmreihe Kinderkino gezeigt.

Inhalt

Der DEFA-Märchenfilm erzählt die Geschichte eines Prinzen, der versucht, mit dem singenden, klingenden Bäumchen die Liebe einer Prinzessin zu gewinnen. Der böse Zwerg, der im Zaubergarten herrscht, gibt ihm das Bäumchen unter einer Bedingung: Bis zum Abend muss der Prinz die Liebe der Prinzessin erringen, andernfalls wird er in einen Bären verwandelt.
(Zitat/Textquelle: DFF)

Corona:
Schutz- und Hygienekonzept

Adresse

DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e. V.
Schaumainkai 41
60596 Frankfurt am Main

Telefon

Kasse (Kino): 069-961220-220

Kinovorstellungen

Freitag, 19.11.21, 14.30 Uhr
Sonntag, 21.11.21, 15.00 Uhr

Kinokarten

Für die Vorstellung am Freitag
Für die Vorstellung am Sonntag

Text: rsi
Foto: rsi (Grafik)
November 2021

 

Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main

© 2021 GFFB gemeinnützige GmbH | Mainzer Landstraße 349 | 60326 Frankfurt am Main | Tel. 069-951097-100