Ihr Weihnachtsgeschenk für Frankfurter Kinder

Aktion "Weihnachtsgeschenk für Frankfurter Kinder"
Weihnachtsaktion für Frankfurter Kinder

Die Weihnachtsaktion “Ihr Weihnachtsgeschenk für Frankfurter Kinder” erfüllt Kindern in schwierigen Lebenssituationen einen kleinen Weihnachtswunsch. Die teilnehmenden Kinder werden in Kindertagesstätten und Einrichtungen der Erziehung-, Bewährungs- und Drogenhilfe betreut oder sie leben in Frauenhäusern und Unterkünften z.B. für geflüchtete Menschen. Die Aktion wird vom Frankfurter Kinderbüro organisiert und finanziert sich über Spenden.

Seit mittlerweile fast 30 Jahren organisiert das Frankfurter Kinderbüro die Weihnachtsaktion “Ihr Weihnachtsgeschenk für Frankfurter Kinder”. Die Aktion richtet sich an Kinder, die in schwierigen Lebenssituationen leben und deren Eltern nicht genug Geld haben, um ihre Kinder zu beschenken. Das betrifft beispielsweise Familien und Elternteile mit geringem Einkommen, die von Einrichtungen der Erziehung-, Bewährungs- und Drogenhilfe betreut werden oder die in Frauenhäusern und Notunterkünften leben.

Die teilnehmenden Kinder können ihren Weihnachtswunsch auf eine Karte schreiben, die dann an einem Wunschbaum aufgehängt wird. Der Wert eines Geschenks sollte zwischen 20 bis 25 € liegen. Viele öffentliche Einrichtungen, Frankfurter Geschäfte und Bankfilialen beteiligen sich an der Aktion und haben die Wunschbäume aufgestellt. Anlaufstellen gibt es beispielsweise in mehreren Geschäften in der Innenstadt sowie in der Frankfurter Bürgerberatung. Ebenfalls beteiligt sind der Geschäftsring Dornbusch, die IG Untere Berger Str. e.V. und die NordWestZentrum Verwaltungsgesellschaft mbH. Die vollständige Liste (PDF 3,15 MB) sowie nähere Informationen gibt es auf der Webseite des Frankfurter Kinderbüros.

Das Frankfurter Kinderbüro ordnet die eingegangenen Geschenke den einzelnen Einrichtungen zu, in denen die Kinder betreut werden. Damit alle Kinder ihr Geschenk erhalten, sammelt das Kinderbüro die übrig gebliebenen Wunschkarten ein und erfüllt die Weihnachtswünsche aller teilnehmenden Kinder. Da die Weihnachtsaktion ausschließlich durch Spenden finanziert wird, kann die Aktion gerne auch durch eine Geldspende an das Kinderbüro unterstützt werden.

So geht’s

Aktion "Weihnachtsgeschenk für Frankfurter Kinder"
Wunschbaum in der Frankfurter Bürgerberatung

Diejenigen, die gerne einen der Kinderwünsche erfüllen möchten, können sich eine Karte vom Baum nehmen, das Geschenk im Wert von 20 bis 25 € kaufen, einpacken und die Wunschkarte außen an das Geschenk hängen. Die Geschenke können überall dort, wo ein “Wunschbaum” steht, wieder abgegeben werden – das muss aber nicht zwangsläufig dort sein, wo die Wunschkarte entnommen wurde. Die Geschenke können auch direkt im Frankfurter Kinderbüro abgegeben werden. Alle Geschenke werden vom Kinderbüro gesammelt und kurz vor Weihnachten an die Kinder verteilt.

> FAQs zur Weihnachtsaktion

Die Geschenke müssen bis spätestens Donnerstag, den 16.12.2023, abgegeben werden. Die Wunschkarten sind an den teilnehmenden Standorten (PDF 3,15 MB) erhältlich.

Aktion "Weihnachtsgeschenk für Frankfurter Kinder"
Aktion “Weihnachtsgeschenk für Frankfurter Kinder”

Weihnachtsaktion “Ihr Weihnachtsgeschenk für Frankfurter Kinder”

Wann:
27.11. – 16.12.2023

Wo:
Übersicht der “Wunschbäume” (PDF 3,15 MB)

Kontakt:
Frankfurter Kinderbüro
Schleiermacherstraße 7
60316 Frankfurt am Main (Nordend)
(Nähe U-Bahnlinie U4/Haltestelle Höhenstraße)

Weihnachtsaktion:
Telefon:
Nicole Möhrmann : 069 212-39621
Barbara Scharf: 069 212-43656
E-Mail: weihnachtsaktion.amt49@stadt-frankfurt.de

Text und Bilder: Karola Neder/Dezember 2023


Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main

  

 

Betreut und gestaltet von : AGH Digitales
Fachanleitung:
Timo Aspacher
Faye Förster

 

 

© 2023 GFFB gemeinnützige GmbH | Mainzer Landstraße 349 | 60326 Frankfurt am Main | Tel. 069-951097-100

Kontakt        Impressum       Datenschutz